Full-Floater-Suzuki-Page
Suzuki RM 500
Urzustand Suzuki RM 500
RM500 Einzelteile-Restauration
Zusammenbau RM500
Ergebnis: RM500-Restauration
Wie groß ist so ein 500er Zylinder?!
Suzuki RM250 D Restauration
Suzuki RM 250D finished
Suzuki RM250N 1979 Twinshock
Suzuki RM250 1979 Restauration
Suzuki RM 125
Suzuki RM80 Restauration
Suzuki RM 80
Riding pictures
Kontakt
Guestbook
Rund um Suzuki
Suzuki RM 500 Werbung
Streetfun

Mein cosmosblauer BMW E24 635 CSI Bj. 09/1985

Mein jetziger BMW E24 hat die längste Geschichte zu erzählen und zugleich die wohl spannenste: So musste erst ein süddeutscher Restaurator die Fahrgestellnummer eines österreichischen Wagens umlabeln, ehe sich unsere Wege kreuzten...

...doch 2 Jahre später war es dann so weit und im Mai 2015 hatte ich endlich Glück mit meinem 2. Luxuscoupé bayrischer Fertigung.

 

Vita:

Als spoilerloser 628 CSiA (Automatik) entdeckte er am 3. September 1985 das Licht der Welt und begann in einem beschaulichen Städtchen am nördlichen Rande Baden-Württenbergs seinen Dienst als Vorführwagen in einem BMW-Autohaus. Nach einem Jahr wechselte er zu einem liebevollen Kinderarzt, welcher ihm 15 Jahre die treue Schwor. Über Umwege kam er  2 Jahre später an den Bodensee in eine Automobilsammlung und wurde nur noch sporadisch bewegt. Um das Jahr 2008 musste er diese wieder verlassen und landete bei einem Privatmann nahe Stuttgart. Von diesem ebenso pfleglichen wie ehrlichen Vorbesitzer habe ich das Auto nach knapp 10 Jahren Stillstand erworben. Trotz 223.000 KM und jahrelangem Stillstand Tüv vorgeführt und sofort 2 Jahre "Freude am Fahren" bekommen im Mai 2015.

 

Ausstattung ab Werk:

- 4-fach elektrische Fensterheber

- Check-Controll

- Sportsitze pacific

- Schiebedach elektrisch

- beheizte Waschdüsen

- TRX-Felgen

- Colorverglasung

- Lederlenkrad

 

Dem Kinderarzt habe ich neben dem guten Pflegezustand weitere Sonderausstattungen  zu verdanken, denn 1986 lies er beim Kauf noch folgendes nachrüsten:

- Klimaanlage

- Geschwindigkeitsregelung

- abnehmbare BMW Westfalia Anhängerkupplung

- Blaupunkt Stockholm Radio

- original BMW Reserveradkanister

 

Da das Automatikgetriebe recht schnell seinen Dienst quittierte, habe ich ihn zu meinem Wunschcoupé umgebaut:

 

- M30B34 Motor mit katlosen 218 PS mit handgeschaltenem 5 Gang-Getraggetriebe

- 3,07er Sperrdifferential

- großer Bordcomputer 2

- Feuerlöscher am Fahrersitz

- elektrische Antenne

- Öldruck und Temperaturanzeige im Cockpit, Voltanzeige in der Mittelkonsole

- zeitgenössische Zender Seitenschweller passend zum nachgerüsteten Zenderfrontspoiler

- Scheinwerferreinigungsanlage

- Sitzheizung für Fahrer, Beifahrer, [hintere Mitfahrer (gabs nie ab Werk)]

- Valvoline Oil-Level-Matic-System (füllt selbstständig Motoröl nach)

- Zulassung als Oldtimer (H-Kennzeichen)

 

Doch genug der Worte...

 

 

 

 

November 2015... warten auf Frühling und salzfreie Straßen...

 

Das mit Abstand Schönste an meinem 6er ist der Umstand, dass ich den langjährigen Besitzer (Kinderarzt) im Sommer 2015 ausfindig machen konnte und zum Kaffee eingeladen wurde. Ein Foto nach 15 Jahren Trennung - natürlich standesgemäß mit "seiner" Dame. Tolle Geschichten ums Auto gab es natürlich obendrauf wie z.B. seine Kreide im Werkzeugkasten, welche heute noch (hoff. vergeblich) auf ihren Einsatz wartet..

 

 

Yamaha RD250 ´74 (B) Typ 352 - "Originalzustand"

(mit 350ccm Satz, Koni Stoßdämpfer,

zeitgen. Zitzen Halogen-Scheinwerfer und aktuell Guliari-Sitzbank)

Streetfun auf SIMSON SUHL- um 2012

 

 

 

 

 

Simson S51 C

 

Austattung :

 

# 1 5-Gang Motor 

 

# 2 Vape-Zündung 12V 

 

# 3 org. DDR-Zylinder 53 ccm 

 

# 4 Klappkickstarter

 

# 5 Getriebe/Öltemperaturanzeige (umschaltbar)

 

# 6 Drehzahlmesser (mit Fernlichtkontrolleuchte)

 

# 7 Enduro- Stoßdämpfer 2-fach verstellbar 

 

# 8 Leerlaufkontrollleuchte

 

# 9 Bing-Vergaser

 

# 10 großer 100 KM/H-Tacho (mit Blinklichtkontrollleuchte)

 

# 11 Anhängerkupplung inkl. Dose 

 

# 12 Simson S50 "Tittenlampe" 

 

# 13 Seitengepäckträger + NVA-Taschen

 

# 14 S50-Kotflügel vorne

 

# 15 Zigarettenanzünder/ 12 V Buchse (für Navi usw.)

 

#16 Six Days 1964 Tankdeckel

 

# 17 Bremslichtschalter vorne (wie S51/1, Sr50)

 

# 18 Bremslichtschalter hinten extern (ähnl. S51/1)

 

#19 hydr. Telegabel von S53CX umgebaut auf Trommelbremse (Fotos nicht aktuell)

 

#20 HS1-Scheinwerfereinsatz (Foto nicht aktuell)

 

#21 kurze Marzocchi-Gabel (Foto nicht aktuell)

 

#22 Elektrostarter angepasst auf Vape

 

(UR-) Zustand 2010

 

Zustand 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UmbautenGetriebeöl- und Zylindertemperaturanzeige umschaltbar

 

 

  

Simson S51E Bj. 1982

(4-Gang, 30000 KM Laufleistung, Drehzahlmesser, Fernlichtkontrolle, Enduro-Stoßdämpfer, Bremslichtschalter vorne,  Bing-Vergaser, Seitengepäckträger, 12v Vape), kurze Marzocchi Gabel NEU: Mit Anhängerkupplung & Steckdose für den originalen DDR-Anhänger.

 

Simson S50 B2 Bj. 1977

 

Ausstattung:

 

#1 überholter 4- Gang Motor (M541 aus S51)

#2 Vape-Zündung 12V 100 Watt

#3 org. DDR-Zylinder 53 ccm 

#4 Fernlichtkontrolle in "Tittenlampe"

#5 Enduro-Stoßdämpfer

#6 Bing-Vergaser

#7 jetzt mit Seitengepäcktaschen (Foto nicht aktuell)

 

 

Simson S51"Flip-Flop" Typ: B1-4 Bj. 1981

 

 

 

  

(4-Gang, 3800 KM Laufleistung Flip-Flop-Lackierung, Drehzahlmesser, Fernlichtkontrolle, Enduro-Stoßdämpfer, Bremslichtschalter vo+ extern hi, Bing-Vergaser, Seitengepäckträger, 12v Vape)

  

Simson S70 E2 Bj. 1986 

 

Ausstattung: 

#1 5-Gangmotor mit original S83 Zylinder 

#2 org. 3200 KM Gesamtlaufleistung

#3 Enduroauspuff

#4 12 V Vape-Zündung

#5 2-fach verstellbare Enduro-Stoßdämpfer

#6 aufgepolsterte Enduro-Sitzbank mit original Luftpumpe

#7 eckige DDR-Blinker

#8 Klappkickstarter 

#9 Drehzahlmesser

#10 endlich der originale Plastekotflügel

# 11 Leerlaufschalter+ Kontrolleuchte

usw.

 

Danke für die Spende an meinen Honda-Kollegen: 

 

Simson Star 1978

 

 URZUSTAND:

 

Fertig: 11.11.2010

 

 


#1 4-Ganggetriebe (M54 Motor)

#2 12V Vape Zündung (Fotos nicht akutell)

#3 Anhängerkupplung
#4 Bremslichtkontrolleuchte
#5 Vollichtkontrolleuchte
#6 klappbarer Endurokickstarter

#7 Six Days  Silbervase Tankdeckel

#8 auf außenliegender Bremshebel umgebaute Trommelbremsen 

#9 Bing-Vergaser (Tipp an alle: 58er HD testen!)

#10 hydraulische Stoßdämpfer vorn

#11 hydraulische Stoßdämpfer hinten

#12 63ccm Zylinder (leider etwas leistungsgesteigert für die langen Pässe) 

 

 Die aktuellsten Bilder vom Staribert (FEB. ´13) 

 

 

 

2012:

 

 

 

 

 

Ältere Bilder (ohne hydr. Stoßdämpfer, Anhängerkupplung uvm..)

 

 

 

 

 

 

 

Simson Schwalbe KR51/1 BJ. 1974

 

 

 

#1 12V Vape-Zündung

 

#2 umgebaute Bremsanlage (siehe Star)

 

#3 Bing-Vergaser

 

#4 geschliffener 53 ccm Zylinder / 11 Bar (letzter Reparaturschliff)

 

#5 hydraulische Stoßdämpfer vorn (Foto nicht aktuell)

 

#6 hydraulische Stoßdämpfer hinten

 

#7 krummer Lenker- Wird aber noch irgendwann behoben!

 

#8 Digitaler Drehzahlmesser

 

#9 externer Bremslichtschalter

 

 

 

Simson KR51/2L

 

URZUSTAND:

 

 

 

 

Restauration (Jan. 2012):

 

 

 

 

 

 

 

 

FERTIG- Okt. 2012

Ausstattung:

 

#1 4- Gang Motor 

#2 Vape-Zündung 12V 100 Watt

#3 org. DDR-Zylinder 53 ccm 

#4 Leerlaufkontrollleuchte

#5 Drehzahlmesser 

#6 Bing-Vergaser

#7 Anhängerkupplung inkl. Steckdose

# 8 umgebaute vordere Bremsanlage

#11 Zigarettenanzünder (12 V Buchse)

 

Simson KR51/1S Halbautomatik Bj. 1974 

 

Mit ihr Begann die Simsonsucht- meine erste und wohl dankbarste Schwalli. 2008 gekauft mit handgeschaltenem Motor und 1S Seitendeckel. Täglich im Einsatz gewesen und ab 2010 durch meine erste S51 ersetzt. Von 2010 bis November 2014 war sie ein "gesteuerter Ersatzteilträger" und entsprechend traurig der Anblick. Mit freundlicher Unterstützung von www.checkpoint-schwalbe-shop.de wurde jedoch Ende 2014 mit einem Neuaufbau begonnen und alle 1S- speziellen Teile aufgearbeitet bzw. besorgt.

 

Zustand 2009:

Restauration Herbst 2014

Dez. 2014 

 

Der Halbautomatik-Motor wurde in Originalzustand zurückversetzt und und mit einem geschliffenem 53 ccm Zylinder ausgestattet. Dazu gesellen sich ein Bing-Vergaser und eine zuverlässige 12V Vape. Abgerundet wurde der Aufbau mit einer seltenen Zierleisten-Sitzbank ("Simson"), einem Zigarettenauspuff und einer umgebauten Bremsanlage. Auch der zeitgenössische Nierenspiegel und Tropfenzündschlüssel dürfen natürlich nicht fehlen.

 

 

 

 

Simson S83 E Bj. 1992

 

Ausstattung:

 

#1 Vape-Zündung 12V 100 Watt 

#2 original Serviceheft und org. Schlüsselsatz.

Sonst gut erhaltener unverbastelter Originalzustand.

 

Das kleine Simson-Kücken: Simson SL1s Mofa Bj. 1971

 

(ings. 60.200 Stück gebaut- Besonderheit 30 KM/h Mofazulassung)

 

 

 

Original erhalten ;-)

  

Urlaub am Lago Maggiore auf SIMSON SUHL

Ostern 2011

 

 

 Geliebter Staribert als Motorradjäger..

 

 

Am Lago Maggiore- Ausblick!

 

Ausblick auf den Stausee von Mergosica

 Simmen aufm Lukmanierpass

 Simmen dezent lässig vorm Lago Maggiore

 

Pässe Hoch

Pässe Runter

 

 

Italien-Urlaub 2012 (Lago di Como-740 KM Ausflug)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Simson-Truppentranspoter:

Blacky VS 3 Simmen

 

 

 

Urheberrechtlich geschützte Bilder! Vervielfältigung nur mit Erlaubnis des Betriebers gestattet. Diese bitte über das Kontaktformular links anfragen.

Homepage kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen